Download

Gleisverlegung:

Vor Beginn der eigentlichen Gleisverlegung müssen alle Trennstellen und Einspeispunkte festgelegt werden, damit ein einwandfreier Fahrbetrieb später garantiert ist. Die Anlage soll mit Hilfe einer Computersoftware gesteuert werden. Deshalb ist es notwendig vor Festlegung der einzelnen Trennstellen die Blockabschnitte zu definieren. Ein besonderes Augenmerk gilt auch den Weichen. Vor ihrem Einbau mussten alle vorhandenen Verbindungen für eine Herzstückpolarisierung auf absolut 100% Funktion überprüft werden. Ebenso muss festgelegt werden wo weitere Isolierschienenverbinder zum Einsatz kommen, da die Weichen sonst Kurzschlüsse verursachen könnten. Die Segemente werden ausschliesslich mit Flexgleisen Code 70 von Bemo und HRF (Stahlschwellen)verwendet. Die Weichen sind eine Spezialanfertigung von Weichen-Walter, nach meinen Vorgaben. Um bei diesem Gleis eine sichere Einspeisung zu erreichen, ist es jedoch notwendig, vor dem Anlöten der Litzen die Brünierung an den geplanten Lötstellen zu entfernen. Dies geschieht am einfachsten mit einem Glasfaserstift. In den Streckenbereichen werden sämtliche Einspeisungen von unten an die Schienenprofile gelötet. Hierzu muss teilweise die Verbindungsstege der Schwellenroste mittels eines Messers aufgetrennt werden. Die Befestigung der Flexgleise und Weichen auf der Korkbettung erfolgt mittels Nägeln und Weißleim. Hierbei werden vor Aufbringen der Gleise etwa im Abstand der Schienenprofile des Gleises zwei Weißleimschlangen auf die Korkbettung aufgebracht und anschliessend das Gleis in diese Weissleimschlangen eingelegt und mit den Nägeln nach dem genauen Ausrichten der Mittelachse fixiert. Die Befestigung der Gleisroste mit kleinen Nägeln ist meiner Meinung nach immer noch die beste Methode, um eine absolut sichere und genaue Geometrie bei der Gleisverlegung zu erhalten.
Bei den Übergängen werden jeweils die letzten 3-4 Schwellen des Flexgleises entfernt und auf Pertinaxschwellen gelötet. Damit stelle ich sicher das der Übergang einbandfrei ist und kein Zug entgleisen kann.